Aktuelle Information Corona-Virus

In Alters- und  Pflegeheimen gilt zum Schutz der Bewohnenden ein generelles Besuchsverbot bis vorerst 30. April. Deshalb sehen wir uns gezwungen, die Tagesbetreuung ab 18. März zu schliessen.

Wenn die Corona-Schutzmassnahmen aufgehoben werden, wird die Tagesbetreuung am neuen Standort im Provisorium eingerichtet sein und freut sich auf Gäste.

In der Tagesbetreuung Abwechslung erleben

In der Tagesbetreuung Gemeinschaft erleben und Entlastung für die Angehörigen

In der Tagesbetreuung nehmen wir Gäste an einem oder mehreren Werktagen pro Woche von 08.30 – 16.30 Uhr auf. In dieser Zeit können die Angehörigen und das soziale Umfeld eine Pause einschalten. Fachpersonen aktivieren in interdisziplinärer Zusammenarbeit vorhandene Ressourcen und bieten gemeinsam Unterstützung und Struktur bei körperlichen und kognitiven Einschränkungen an.

Sich gut aufgehoben fühlen

Die Tagesbetreuung ist zentral gelegen und leicht zugänglich. Sie besteht aus einem Wohn- und einem Ruhebereich, einer Gemeinschaftsküche und stösst direkt an die Parkanlage an.

Anregung und Entspannung

Angeboten werden Gedächtnistraining, Therapien, Spiel, Turnen, Unterhaltung, Kochen und gemeinsames Essen. Der Tagesablauf zwischen anregenden Aktivitäten und erholsamen Ausruhen mit der Möglichkeit zum Rückzug gewährleistet eine optimale Tagesstruktur.

Transportdienst

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, die Tagesgäste mit dem hauseigenen Bus zuhause abzuholen und abends wieder zurückzubringen.

Anmelden für die Tagesbetreuung

In einem persönlichen Gespräch werden die wichtigen Punkte zur Anmeldung erläutert und die Fragen geklärt. Auf Wunsch wird ein Schnuppertag angeboten.