In der Pflegewohngruppe umsorgt werden

In der Wohngruppe eine individuelle Pflege und Betreuung finden

Die Pflegewohngruppen bieten mit Einer- und Zweierzimmern Platz für einen Pflege- und Betreuungsaufenthalt oder für einen temporären Aufenthalt nach Spital oder für Ferien. Jedem Bewohnenden ist eine Bezugspflegeperson zugeteilt, die gemeinsam mit dem Bewohnenden die fachlich kompetente und aufmerksame Pflege und Betreuung plant. Unterstützend tragen auch freiwillige Mitarbeitende zum Wohlbefinden der Bewohnenden bei.

Sicher und behaglich wohnen

Die Einer- und Zweierzimmer der Wohngruppen sind bereits mit Pflegebett und Nachttisch möbliert. Eigene Gegenstände und Bilder sorgen für persönliche Wohnlichkeit, auch wenn der Platz dafür eingeschränkt ist.
Die gemeinsamen Wohn- und Gruppenräume fördern den Kontakt untereinander und die Teilnahme am Gesellschaftsleben.

Anmelden für die Wohngruppe

In einem persönlichen Gespräch werden die wichtigen Punkte zur Anmeldung erläutert und die Fragen geklärt. Auf Wunsch wird ein Rundgang durch das Haus angeboten.